JustRelate Konferenz

Programm

Die Teilnehmer profitieren vom Expertenwissen der renommierten Referenten für Ihre erfolgreiche Digitalisierung: Echter Mehrwert mit Best Cases und Intensiv-Seminaren. Networking mit Entscheidern und jede Menge Spaß mit Live-Musik. 

10:00 – Start

Teil 1: Future Trends und Strategien

10:00

Digital Business 2030 -
Geschäftsmodelle der Zukunft

  • Die richtige digitale Strategie.
  • Die wichtigen Trends für Ihr digitales Business.
  • Was Sie von Innovatoren für Ihre digitale Zukunftsstrategie lernen.
  • Wie Sie in ein neues Geschäftsmodell für Ihr Unternehmen entwickeln.
  • Welche Technologie ist die Grundlage für digitale Innovationen und neue Geschäftsmodelle.
  • Kundenzentrierung und Customer Experience als Kernthema der Entwicklung von neuen Produkten und Services.
  • Digital Experience Plattformen

10:45

Digitale Megatrends 2030. What's next: Business, Arbeit, Leben

  • Digitaler Wandel – Was auf uns zukommt.
  • Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus.
  • Wie können wir uns darauf vorbereiten.
  • Wie werden wir in der Zukunft leben und wohnen.
  • Wie werden wir uns fortbewegen.

11:30

Future Work and Leadership 2030

  • Wie verändern sich die Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter durch den digitalen Wandel?
  • High Potentials finden.
  • Mit Generation Y und Z wirkungsvoll kommunizieren.
  • Fruchtbares Umfeld für Innovation schaffen und das volle Potenzial Ihres Teams freisetzen.
  • Digitale Kommunikations- und Kollaborations-Tools, die Zusammenarbeit verbessern.
  • Bewährte Werkzeuge für wirkungsvolles Veränderungs-Management.
  • Agile Arbeitsmethoden, remote work, etc. 

Teil 2: Die richtigen Tools

13:00

Customer Relationship Management:
Trends und Kundenbeispiele

  • Mobile CRM (mCRM) - Kundenwissen auf mobilen Geräten.
  • xRM - Extended Relationship Management: Beziehungsmanagement, in dem sowohl die Interaktionen mit Kunden mit einbezogen werden, als auch mit anderen Interessengruppen wie Investoren, Partner, Pressevertreter oder Zulieferer sein. Aber auch abstrakte Interaktionen mit Maschinen oder Dienstleistungen.
  • Social CRM (sCRM) zielt auf die Kundenbindung ab. Es werden bestehende oder potentielle Kunden über digitale Kanäle in einen gemeinschaftlichen Dialog eingebunden. Hilfeforen, Umfragen zur Produktentwicklung oder generelle Communities zählen zum Social CRM.

13:30

Content Management:
Trends und Kundenbeispiele

  • Was sind die 10 wichtigsten Features, die ein CMS in 2022 haben muss und warum?
  • Was bedeutet Headless CMS, Serverless Computing und JAMstack für das Marketing oder den CTO?
  • Wie setze ich ein neues Web-Projekt mit Content Management erfolgreich auf?
  • Was muss ich in Bezug auf Themen wie z.B. Usability, Integration, Multi-Site/-Language, Technologie und Sicherheit/Skalierbarkeit beachten?
  • Wie kann ich eCommerce Funktionalität reibungslos integrieren?

14:15

Kundenportale und Intranets:
Trends und Kundenbeispiele

  • Ein gutes Kundenportal digitalisiert Vertriebsprozesse und hilft Unternehmen beim After-Sales und der Entwicklung neuer digitaler Services.
  • Wie kann ein Kundenportal die Customer Journey mit allen Leistungen in verschiedenen Phasen der Kundenbeziehung abdecken.
  • Mehr Umsatz - z.B. Up- und Cross-Selling.
  • Zeitersparnis für den Kunden.
  • Weniger Serviceanfragen - Entlastung für Support und Commcenter.
  • Wettbewerbsfähig bleiben - Optimale Kundenerfahrung.

Teil 3: Deep Dive

15:30

Cloud Plattformen: Die Zukunftsfähige Technologie für die digitale Transformation

  • Die richtige Technologie für die Digitalisierung: Cloud, Jamstack, Apis, Serverless. Und warum ist das wichtig.
  • Content as a Service, Content Hub, Security, Scalability, Maintenance Costs etc.
  • Wie werden Ihre digitalen Produkte und Services zukunftsfähig.

16:00

Customer Centricity bei der Produktentwicklung und im Marketing

  • Customer Centricity ist kein Instrument, sondern eine Haltung, die ein Unternehmen in allen Abteilungen leben muss.
  • Lange Entwicklungszyklen aufheben, Time-to-Market, also die Zeit von der Produktidee bis zur Marktreife, zu verkürzen.
  • Den Kunden fragen und verstehen: Frühzeitig mit der Zielgruppe zusammenarbeiten, iterativ nach jedem Schritt in der Entwicklung.
  • Agiles Arbeiten setzt Methoden voraus, die es Unternehmen ermöglichen, schnell Feedback ihrer Zielgruppe einzuholen. Innovationskultur etablieren.

16:30

Digitales Marketing: Trends,
Technologien und neue Kanäle

  • Wie sieht die Entwicklung von Descriptive über Predictive Analytics bis hin zur Prescriptive AI aus?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für das Marketing, bei dem der Algorithmus im Mittelpunkt steht?
  • Wie können künstliche Intelligenz und Augmented Reality Technologien bei der Kommunikation mit dem Konsumenten - helfen und einen Mehrwert für die Marke schaffen?
  • Welche Anwendungsbeispiele haben sich in der Praxis bewährt? 
17:00 – Ende