Skip to Content

DXD 2024

Konferenz-Programm am 3. Juni

Am 3. Juni stellen renommierte Speaker nicht nur die neuesten Trends in MarTech, SalesTech und Digitalisierungsstrategien vor, sondern machen sie auch lebendig:

Tauchen Sie ein in inspirierende Praxisbeispiele, die zeigen, wie erfolgreiche Unternehmen den digitalen Wandel meistern.

Traduction simultanée de l'allemand vers le français

09:00 Uhr

Empfang, Garderobe, Kaffee, Snacks und Networking

Claudia van Veen

Moderation und Ihre Gastgeberin

Claudia van Veen

Claudia lebt die Themen ICT, Digitalisierung, KI und Cybersecurity tagtäglich mit ihren Kunden auf den Bühnen dieser Welt. Sie hat technische Themen zu ihrer Leidenschaft gemacht und moderiert seit gut 15 Jahren für Big Players, KMU, Wissenschaft, Verbände und Ministerien.

Holger Müller, Managing Director bei JustRelate

Moderation und Ihre Gastgeber

Holger Müller

Holger hat über 20 Jahre Erfahrung in der Weiterentwicklung innovativer und agiler Software mit dem Schwerpunkt Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

10:00 Uhr

Opening, Agenda, News, Housekeeping

Bernd Völcker, Managing Partner, JustRelate Group

10:00 Uhr: Keynote

Customer Engagement: Composable Stacks für Marketing, Sales und Service

Unternehmen müssen heute blitzschnell auf Veränderungen im Markt, in der eigenen Organisation und auf Innovationen reagieren und dabei gleichzeitig ein herausragendes Kundenerlebnis bieten – hier liegt die Magie der Composable Marketing, Sales & Service Stacks. Der Vortrag erklärt, wie flexible und skalierbare Technologien die Kundenanspache revolutionieren, den Vertrieb transformieren und den Kundenservice perfektionieren. Bernd Völcker zeigt das neue Teamplay dieser Tools zusammen mit Best Practices, die führende Unternehmen bereits erfolgreich einsetzen. Er zeigt innovative Ansätze für die nahtlose Integration des Customer Engagements über verschiedene Kanäle mit Hilfe von Composable Stacks für Marketing, Sales und Service. Lass dich inspirieren und finde heraus, warum jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, um auf Composable Stacks zu setzen.

Bernd Völcker, Managing Partner der JustRelate Group

Bernd ist leidenschaftlicher Software-, Technologie- und Business-Enthusiast. Er ist Mitglied verschiedener Gremien mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in Digitalisierungsprojekten und verfügt über umfangreiches Praxiswissen zur Strategieentwicklung und -umsetzung.


Professor Wolfgang Henseler, Sensory Minds

10:45 Uhr

Kundenzentrierung als Basis für zukunftsorientierte Unternehmen

Echte Kundenzentrierung ist die Basis für zukunftsorientierte Unternehmen. Diese ist ohne künstliche Intelligenz nicht mehr möglich. Denn egal ob Hyperpersonalisierung, effektive Kundengewinnung, relevanter Kundendialog, ressourcenschonende Produktion, energieeffiziente Logistik oder kontext-sensitive Angebote, alles benötigt den Einsatz von kundenzentrierter KI und smarten Ecosystemen, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Damit stellt Kundenzentrierung den echten Paradigmenwechsel in der digitalen Transformation dar. Wie aber entwickelt man eine kundenzentrierte KI-Lösungen? Einsichten, Impulse und Beispiele hierzu wird die Keynote von Wolfgang Henseler geben.

Professor Wolfgang Henseler, Creative Managing Director bei SENSORY-MINDS

Professor Henseler betreut bei SENSORY-MINDS die Bereiche "Innovative Technologies and Smart Media Business Strategies", User Experience und Usability sowie Natural User Interface Solutions. Er ist Visionär und Experte für kunden- und nutzerzentrierte 4.0-Business-Lösungen und Spezialist für Medien-basierte Markenerlebnisse sowie Design Thinking und Innovation Thinking. 

11:30 Uhr

Kaffeepause und Networking

Andreas Klug, AI Futurist und CX Strategist

12:00 Uhr

Die AI Transformation: KI erfolgreich im Unternehmen operationalisieren

Künstliche Intelligenz ist die wichtigste technische Innovation des Digitalen Wandels. Andreas Klug erklärt, was KI eigentlich ist, wie KI-Anwendungen funktionieren und wie KI erfolgreich in Unternehmen eingesetzt wird.

  • Anwendungsfelder in der Praxis: Ein Bot (alleine) ist keine KI-Strategie
  • Von der Kür zur Pflicht: Wie KI traditionelle Geschäfts- und Berufsfelder verändert
  • Learnings für die erfolgreiche Transformation von Geschäftsmodell und Organisation
  • Wissen über Praxis-Anwendungen von Machine Learning (ML) und Deep Learning (DL)

Andreas Klug, AI Futurist und CX Strategist

Andreas Klug leitete den Arbeitskreis „Artificial Intelligence“ im Digitalverband Bitkom und gilt als Evangelist für den Digitalen Wandel. Der Futurist, Blogger und KI-Experte beschäftigt sich seit 15+ Jahren mit Intelligenter Automatisierung und der Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen.


Barbara Liebermeister, Leiterin Institut für Führungskultur

12:30 Uhr

„Führung neu gedacht: Wie Digital Leadership und New Work die Arbeitswelt verändern“

Das Verständnis von Führung befindet sich im Umbruch. Die digitale Technik beeinflusst die Art, wie wir miteinander umgehen, Informationen austauschen und zusammenarbeiten. Sie macht vieles möglich, birgt aber auch Konfliktpotenzial und kann den Einzelnen verunsichern, insbesondere in Krisenzeiten und bei hybrider Führung. Die Aufgabe der Führungskraft ist, die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter wahrzunehmen, als Vorbild zu wirken und bewusst persönliche Begegnungen zu gestalten. Digitalisierung – so what? Nicht künstliche Intelligenz oder Technologie, sondern die Beziehungen zu und zwischen Menschen sind der zentrale Erfolgsfaktor im 21. Jahrhundert.

Barbara Liebermeister, Leiterin Institut für ​Führungskultur im digitalen Zeitalter

"Barbara Liebermeister ist eine deutsche Expertin für Leadership im digitalen Zeitalter. Sie hat langjährige Erfahrung in der Wirtschaft und im Management. Ihr Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter mit Sitz in Wiesbaden, das sie vor 10 Jahren gründete und leitet, beschäftigt sich mit den Herausforderungen und Chancen, die die digitale Transformation für Führungskräfte und Unternehmen mit sich bringt. Barbara Liebermeister ist mehrfache Buchautorin und bekannt für ihre Expertise im Bereich der digitalen Führung. Sie berät Unternehmen und Führungskräfte bei der Entwicklung einer adäquaten Führungskultur für das digitale Zeitalter."

13:00 Uhr

Lunch und Networking

Stephan Bienwald

14:00 Uhr

Live-Musik mit Stephan Bienwald und Special Guest

Praxis-Panel

14:15 Uhr

Praxis-Panel: Do's and don'ts bei Digitalen Projekten - Erfahrungen direkt aus der Projektpraxis

Führende Digitalagenturen berichten direkt aus der Praxis über die Umsetzung von digitalen Projekten. 

  • Automatisierung und Vereinfachung von Geschäftsprozessen.
  • Schnellerer Wissenstransfer und effektivere Zusammenarbeit.
  • Effektiveres Marketing, Sales und Kundenbindung.
  • Größere Flexibilität dank Integrationen.
  • Wie sieht die Zukunft digitaler Projekte aus?

Panelteilnehmer

  • Timo Fuch, Pinuts
  • Holger Blüthmann, click solutions
  • David Detzler, Ergosign
  • Philipp Kunstmann, JustRelate
  • Silvan Golega, Büro am Draht

Nico Rehmann, Geschäftsführer asioso

15:00 Uhr

Best Practice: KI als Game-Changer im Content Management

KI revolutioniert das Content Management, indem sie die Erstellung, Verwaltung, Optimierung und Distribution von Inhalten neu definiert. In diesem Vortrag wird Nico Rehmann wegweisende KI-Technologien und Ansätze vorstellen, die nicht nur die Arbeitsprozesse der Redakteure transformieren, sondern auch das Erlebnis der Endverbraucher nachhaltig verbessern. Durch die Darstellung realer Anwendungsfälle und zukunftsweisender Technologien wird erläutert, wie KI die Brücke zwischen effizientem Content Management und maßgeschneiderter Nutzererfahrung schlägt.

Nico Rehmann, Geschäftsführer von asioso, Impulsgeber für Nutzererlebnisse & KI-Enthusiast

Nico Rehmann ist zertifizierter GPM Projektmanager mit über 20 Jahren Erfahrung in Strategie, Beratung, Entwicklung, Digital Marketing, Projektmanagement und Konzeption. Nico ist Geschäftsführer der asioso GmbH. 


Dirk Gollnick, Leiter Public Sector Sales, AWS

15:30 Uhr

Cloud, KI und der demographische Wandel – Was digitale Transformation für uns bedeutet

Deutschland befindet sich in einem Transformationsprozess der viele Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens erfasst hat. Der Begriff „digitale Transformation“ begleitet uns in Deutschland schon seit einigen Jahren, aber erst langsam erfassen wir deren volle Bedeutung. In diesem Zusammenhang werden auf der einen Seite immer wieder Trend-Themen wie Cloud Computing und KI genannt, auf der anderen Seite gibt es einen Mangel an Fachkräften und IT-Spezialisten, der u.a. durch den demographischen Wandel verstärkt wird. Der Vortrag zeigt, wie die Themen zu gestalten sind, um die digitale Transformation in Deutschland erfolgreich zu meistern und welche Möglichkeiten die Unternehmen haben um auf die Herausforderungen aktiv einzugehen. 

Dirk Gollnick, Leiter Public Sector Sales in Deutschland bei Amazon Web Services

Dirk Gollnick war über 20 Jahre in verschiedenen Beratungs- und Managementfunktionen, u.a. bei Siemens, SAP, Volkswagen und AtoS tägig und unterstützt seit 2018 die digitale Transformation bei nationalen und internationalen AWS Kunden.

16:00 Uhr

Kaffeepause und Networking

Sebastian Schreiber, Gründer und GF, SySS GmbH

16:30 Uhr

Live-Hacking: Faszinierende Angriffe live und anschaulich demonstriert

Sebastian Schreiber zeigt in einem Live-Hacking anschaulich, wie IT-Netze übernommen, Passwörter geknackt, Antivirenprogramme umgangen und Daten abgezogen werden können. Er führt vor, wie leicht und schnell sich aktuelle Funkalarmanalagen, Schließsysteme und Wireless Presenter, aber auch durch Fingerprint geschützte USB-Sticks hacken lassen. Außerdem zeigt er, wie Paywalls zu überlisten sind und wie durch das Hacken von Thermostaten Haushalts- und andere loT-Geräte manipuliert werden können.

Sebastian Schreiber, Gründer und Geschäftsführer des IT-Sicherheitsunternehmens SySS GmbH

Noch während seines Studiums gründete er 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen
SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl von Unternehmen durchführt. Er ist ein gern gesehener IT-Sicherheitsexperte in Printmedien, Rundfunk und Fernsehen, so beispielsweise in der Tagesschau, ZDF heute, Plusminus oder bei Günther Jauch. 


Dirk Ploss, Innovation Manager, Beiersdorf AG

17:30 Uhr

Artificial Intelligence - Der Endgegner fürs Marketing?

  • Willkommen im Megahype
  • Die vollständige Demokratisierung der Produktionsmittel
  • Und wo, bitteschön, bleibt die Kreativität?
  • Nichts echt, aber alles in Echtzeit - schöne neue Welt?
  • Warum erfolgreiches Marketing auch zukünftig noch Menschen braucht.

Dirk Ploss, Innovation Manager, Beiersdorf AG

Dirk Ploss ist seit 1985 online und begann seine Karriere als Kreativer in der Hamburger Werbeagentur FCB Hamburg. Nach der Gründung von vier Startups, Stationen im KarstadtQuelle-Konzern und bei OTTO heuerte er 2016 beim Konsumgüterhersteller Beiersdorf AG (NIVEA, La Prairie, Eucerin, Hansaplast) an und ist seit Ende 2020 dort als Senior Innovation und Corporate Venture Capital Manager tätig. 


Maks Giordano, Innovation Studio

18:00 Uhr

Technologien entwickeln sich rasant. Doch wie lässt sich zwischen Hype und Substanz unterscheiden, um bessere Entscheidungen für Investitionen und Strategien für die eigene Organisation zu treffen? 
Maks wird uns die Chancen und Herausforderungen aufzeigen, die mittelständischen Unternehmen die nächsten Jahre begegnen werden.

  • Wie sich Trends rund um Generative KI, Daten, Industrial IoT, Sensorik, Robotik, etc. gegenseitig verstärken und neue Chancen, aber auch Herausforderungen entstehen.
  • Warum Generative AI nicht „nur“ ein Trend oder Hype ist, sondern transformativ unsere Branche beeinflussen wird.
  • Welche Chancen sich für uns als Unternehmen, aber auch für uns individuell in unserer Produktivität ergeben.

Maks Giordano, Innovator und Stratege, Innovation Studio

Maks Giordano ist ein Digitaler Stratege, Innovationsspezialist und Kreativer mit fast 30 Jahren Erfahrung in digitalen Projekten.
Er war u.a. Mitglied der Geschäftsleitung und Head of Innovation, Games & Mobile bei ProSieben Sat.1, Co-Founder der beiden erfolgreichen Beratungen iconmobile und Nunatak und in der Geschäftsleitung bei der MetaDesign AG. Mit seinem Innovation Studio arbeitet Maks einerseits für Mittelständler und Familienunternehmen, wie Viessmann, Festo, Cosnova etc in der Schnittstelle zwischen Technologie & Innovation und andererseits für ikonische Marken wie Apple, Lego, Mercedes, Lufthansa, BMW, VW, Red Bull, Jägermeister u.v.w. in Transformationsprojekten. Maks kann insofern speziell bzgl. Innovation direkt aus seiner Praxis berichten.

18:45 Uhr

Get-together und Networking

Der wunderschöne historische Biergarten und das Braugasthaus laden zum Networken, Genießen und Verweilen ein. 

19:30 Uhr

Dinner & Party

Im Pfefferberg kommt neu interpretierte Brauhausküche auf den Tisch. Dazu gibt es hausgebraute Biere. Die Küche ist bodenständig, jedoch modern und neu interpretiert mit Fokus auf Regionalität und saisonale Zutaten. Freuen Sie sich außerdem auf spannendes Networking mit Digital-Experten und natürlich viel Spaß bei Cocktails und Live-Musik.