Webinar: 

Brandportale und Digital Asset Management

So sichern Sie mit einem Brandportal die Konsistenz Ihrer Marke

Webinar: So sichern Sie mit einem Brandportal die Konsistenz Ihrer Marke

Ihre Marke gehört zu den entscheidenden Faktoren für Ihren Unternehmenserfolg. Nur wenn alle Aspekte der Marke wie das Wertversprechen und die Alleinstellungsmerkmale über alle Touchpoints hinweg klar und konsistent kommuniziert werden, kann sie bei den Kunden einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen. 

Markenbrüche können die Kunden verwirren, die Abgrenzung zu den Wettbewerbern erschweren und sogar der Reputation Ihres Unternehmens schaden. Eine stabile Markenkonsistenz hingegen macht sich häufig auch in den Umsätzen bemerkbar: Einer Studie zufolge führt sie zu einer durchschnittlichen Umsatzsteigerung von 33 %.

Programmübersicht:

  • Experten-InterviewTino Truppel (Geschäftsführer "Das Büro am Draht") teilt mit uns seine Erfahrungen und Learnings, für eine zeitgemäße Software-Architektur bei Digital-Experience-Projekten. 
  • Best PracticeHolger Müller (Geschäftsführer bei JustRelate)stellt zwei spannende Best Practice Cases für Brandportale und DAM vor. 
  • Übersicht BrandportaleDirk Kosellek (Head of Marketing bei JustRelate) zeigt die Vorteile von Brandportals und Digital Asset Management Lösungen für die Markenbildung auf.  
  • Technische Umsetzung BrandportaleFabian Ewald (Key Account Manager bei JustRelate) erklärt die technische Umsetzung und das Projektmanagement beim Aufbau eines Brandportals. 

All diesen Anforderungen können Unternehmen gerecht werden, indem sie ein eigenes Brandportal und System für Digital Asset Management (DAM) anbieten. Mit Brandportalen gestalten Unternehmen alle Prozesse rund um ihre Marke schneller, kostengünstiger und konsistenter. 

Die verschiedensten Zielgruppen finden in einem solchen Portal alle Informationen und Dateien, die sie benötigen. So wird das Brandportal zum „Single Point of Truth“ und die Nutzer wissen, dass dort immer die aktuellsten Informationen und Assets abrufbar sind. 

Das Portal stellt so nicht nur die Markenkonsistenz sicher, sondern auch die Corporate Identity inklusive des Corporate Designs.

Scrivito UI - Digital Asset Management

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf Basis einer zukunftssicheren Digital-Experience-Plattform (DXP) Ihr individuelles Brandportal starten. Außerdem erfahren Sie im Webinar, wie Sie ein System für Ihr Digital Asset Management (DAM) nahtlos in das Portal integrieren oder es als Stand-alone-Lösung betreiben. Wir vermitteln Ihnen wertvolles Expertenwissen zu Trends in den Bereichen Digital-Experience-Plattformen, Brandportale und DAM.

  • Wie sichern Sie mit Ihrem Portal die Markenkonsistenz und Ihre Corporate Identity?
  • Wie hinterlassen Sie bei den Besuchern des Portals einen bleibenden, positiven Eindruck?
  • Welche Funktionen entscheiden über den Erfolg Ihres Portals?
  • Wie hilft Ihnen das Brandportal dabei, Ihre Kosten zu senken?

Um teilzunehmen, füllen Sie einfach unser Registrierungsformular aus. Sie haben Interesse, aber keine Zeit? Dann melden Sie sich gerne trotzdem an. Wir senden Ihnen nach dem Webinar einen Link zur Aufzeichnung.

Ihre Referenten
Dirk Kosellek

Dirk Kosellek, Head of Group Marketing bei JustRelate

Dirk ist Experte für erfolgreiches Customer Relationship Management mit langjähriger Erfahrung im Marketing und hoher Beratungskompetenz.
Holger Müller

Holger Müller, CSO und Geschäftsführer bei JustRelate

Holger hat über 20 Jahre Erfahrung bei der Weiterentwicklung innovativer und agiler Software mit dem Schwerpunkt Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Fabian Ewald

Fabian Ewald, Key Account Manager

Der Digital-Experte berät hinsichtlich der besten Lösungen für Business, UX und Technologie für die erfolgreiche digitale Transformation.

Tillmann Wolter, Partner Manager bei JustRelate

Tillmann sorgt mit seinem Team für die erfolgreiche und perfekte Umsetzung komplexer Digital-Experience-Projekte gemeinsam mit unseren Partnern. 

Kunden, die unseren
Lösungen
vertrauen

Sowohl B2B-Unternehmen als auch der öffentliche Sektor nutzen unsere digitalen Produkte, um ihre Digital-Experience-Plattformen zu betreiben.