Und was kommt nach dem Vertrieb?

Im After-sales & Service schlummern oft enorme Potenziale. Die projektorientierte CRM-Lösung PisaSales integriert jetzt ein umfangreiches Service-Module, das drei wesentliche Vorteile bietet: Mehr Kundenbindung, mehr Effizienz & mehr Umsatz.

Die Top-Unternehmen aller Branchen verfügen über einen professionellen Service und erarbeiten sich dadurch wesentliche Wettbewerbsvorteile. Durch die Nutzung des integrierten Servicemoduls der projektorientierten CRM-Lösung PisaSales werden auch Sie und Ihr Unternehmen in die Lage versetzt, in den Bereichen Beschwerde- und Reklamationsbearbeitung, Vertragswesen sowie Störungs- und Wartungsprozesse die Vorteile einer branchenspezialisierten Lösung zu nutzen. Wesentliche Vorteile entstehen dabei durch den direkten Zugriff auf Kunden-, Produkt- sowie Projektdaten. Mit dem Einsatz des PiSA sales Servicemoduls können Vertriebs- und Service-Mitarbeiter den Ansprüchen Ihrer Kunden nach einem schnellen, qualifizierten und kostengünstigen Service entsprechen. Das Modul stellt folgende Management-Funktionen bereit: Serviceprozess-Management, (z.B. Reklamationen, Störungen, Wartungen), Serviceobjekt-Management, Verträge, Wissensdatenbank/FAQ sowie Service-Disposition. Die Vorgaben der 8D-Methode werden selbstverständlich umgesetzt.

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) beschäftigt sich mit dem Thema Service und Kundendienst auf einer eigenen Veranstaltung (26./27.09.2005, Offenbach). Im Rahmen der Veranstaltung können die Service-Funktionalitäten von PisaSales Service begutachtet werden.

Seit 2020 ist die PiSA sales GmbH ein Teil der JustRelate Group. Die über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Breslau kooperieren bei der Entwicklung, Herstellung, Beratung, Vermarktung und Vertrieb leistungsstarker CMS-, Portal- sowie CRM-Softwarelösungen für den nationalen und internationalen Markt.