Schweizer Präzisionsschleifmaschinenhersteller KELLENBERGER setzt künftig auf das CRM-System aus dem Hause PiSA sales

Der führende Hersteller von hydraulisch und numerisch gesteuerten Präzisionsschleifmaschinen L. KELLENBERGER & Co. AG setzt künftig auf die CRM-Branchenlösung PisaSales 5.

„In einem ersten Schritt sollen die Bereiche Vertrieb und Service mit der neuen CRM-Software ausgestattet werden. Durch die so entstehende gemeinsame Wissensbasis über Abteilungsgrenzen hinweg, die verbesserte Prozessqualität und höhere Datenverfügbarkeit werden in erster Linie unsere Kunden profitieren.“ so Herr Werner Winteler, Leiter des Vertriebsinnendienstes bei KELLENBERGER. Die Entscheidung für das System des Berliner CRM-Anbieters fiel insbesondere auf Grund des umfassenden und für den Maschinenbau zugeschnittenen Funktionsumfangs und der hohen technischen Reife der Softwarelösung.

Neben der Benutzerfreundlichkeit des Systems wird insbesondere die tiefe Integration zu den eingesetzten MS-Office Produkten, dem MS-Outlook/Exchange sowie der bestehenden Maschinendatenbank und dem ERP aus dem Hause Oracle (JD Edwards) zu einer hohen Anwenderakzeptanz beitragen.

In einem zweiten Schritt sollen die Produkt- und Angebotskonfiguration sowie die Marketingabteilung mit dem PiSA sales CRM ausgestattet werden. In der Endausbaustufe wird das PisaSales CRM in den Standorten St. Gallen, Biel sowie in England und den USA zum Einsatz kommen.

Gegründet im Jahre 1917 ist L. KELLENBERGER & Co. AG spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von hydraulisch und numerisch gesteuerten Präzisionsschleifmaschinen und Systemen der mittleren und obersten Technologiestufe. Heute beschäftigt KELLENBERGER in der Schweiz insgesamt rund 300 Mitarbeiter. Die L. KELLENBERGER & Co. AG ist Teil der Hardinge Gruppe. Hardinge ist mit 1.200 Beschäftigten der weltweit größte Hersteller von Präzisionsspannzangen, Spannfuttern und Werkstückaufnahmesystemen.

Seit 2020 ist die PiSA sales GmbH ein Teil der JustRelate Group. Die über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Breslau kooperieren bei der Entwicklung, Herstellung, Beratung, Vermarktung und Vertrieb leistungsstarker CMS-, Portal- sowie CRM-Softwarelösungen für den nationalen und internationalen Markt.