Kunde

LUTZ Aufzüge

Digitale Transformation mit PisaSales CRM

Sie wollen mehr wissen? Wir informieren Sie gerne!

"Unsere Kunden haben das Gefühl, dass jeder Mitarbeiter bei LUTZ den Kunden kennt und ihn schnell unterstützen kann. Da alle Informationen auf mehreren Ebenen – Unternehmensebene, Mitarbeiter des Unternehmens, Projekte, Anfragen usw. – in einem System verknüpft sind, sind wir in der Lage, den Kunden schnell und effizient zu bedienen."

Marcello Pantke, Vertriebsleiter LUTZ Aufzüge

"Ein entscheidender Schritt unseres mittelständischen Familienunternehmens in die Zukunft ist die umfassende und sinnvolle Digitalisierung. Das Ziel ist klar: Wir wollen unseren Kunden noch mehr Leistung, noch mehr Transparenz und noch individuellere Services für ihr Geld bieten. So werden wir auch morgen Leistungsführer in unseren Märkten sein."

Hans Martin Lutz, Geschäftsführender Gesellschafter, LUTZ Aufzüge

Kunde

Das Familienunternehmen LUTZ Aufzüge steht seit 1927 für innovative Aufzugsanlagen, die „State of the Art“ sind. Neben Gebäudelösungen gehört LUTZ heute im Bereich Schiffsaufzüge zu den führenden Unternehmen weltweit. Das Know-how umfasst die Planung, Fertigung, Montage, Modernisierung und Reparatur. Auch der Vertrieb von Aufzuganlagen und herstellerunabhängige Serviceleistungen ist Bestandteil des Portfolios. LUTZ Aufzüge hat mehr als 300 Mitarbeiter und bereits 14.000 Aufzüge produziert. Der Einbau erfolgte bisher in 74 Ländern.

Ziele

Die Kunden von LUTZ Aufzüge erwarten neben den klassischen Services zusätzliche Dienstleistungen rund um das Gebäude und den Aufzug sowie zu den Aufträgen umfassende sofortige Verfügbarkeit aller Informationen. Das erfordert die vollständige Integration der Kunden in die Abläufe und Prozesse mit maximaler Transparenz und moderner Kommunikation. Deshalb sollte ein CRM-System eingeführt werden, das alle Informationen auf mehreren Ebenen (Unternehmensebene, Mitarbeiter des Unternehmens, Projekte, Anfragen usw.) in einem System verknüpft, sodass die Mitarbeiter in der Lage sind, den Kunden schnell und effizient zu bedienen.

Umsetzung

Die gesamte Vertriebsprozesslinie wird digital abgebildet und unterstützt. Von der Angebotserstellung bis zur Auftragsverfolgung arbeiten alle Mitarbeiter der Vertriebsabteilung digital zusammen mit dem Ziel, die Kunden und Interessenten mit Qualität und Schnelligkeit zu überzeugen. Eine systemgestützte Einsatzplanung der Service-Techniker sorgt nicht nur für die nötige Transparenz, sondern bringt auch Vorteile in Sachen Effizienz mit sich. Die Außendiensttechniker haben über eine App auf ihren Tablets mobilen Zugriff auf ihre Einsatztermine und alle für die Durchführung relevanten Informationen. Mit dem CRM hat die Marketing-Abteilung alle Prozesse, Budgets, Termine und Meilensteine im Blick. Das Controlling überwacht große Mengen an Kennzahlen und liefert wertvolle Analysen, die den Prozess der ständigen Verbesserung ermöglichen. Auch die Abteilungen Personal, Vertragswesen, Planung, Materialwirtschaft und Rechnungswesen sind an das vollintegrierte System angebunden und arbeiten so gemeinsam auf einer mit dem ERP-System abgestimmten Arbeitsplattform. 

Ergebnis

Abteilungssilos gehören der Vergangenheit an. Der Einsatz einer vollintegrierten IT-Systemlandschaft bietet LUTZ Aufzüge die Möglichkeit, datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Durch die Digitalisierung von Prozessen werden diese zum einen transparent und zum anderen flexibel. Basierend auf den systematisch gewonnenen Kennzahlen lassen sich die Qualität von Prozessen beurteilen und Schwächen aufdecken.