PARAT setzt auf das PisaSales CRM

Die PARAT GmbH & Co. KG mit Hauptsitz im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Tschechien im bayerischen Neureichenau setzt künftig auf das PisaSales CRM in den Bereichen Marketing und Vertrieb.

PARAT entwickelt und produziert ein breites Portfolio in den vier Segmenten Werkzeug- und IT-Systemkoffer, Sicherheitslampen, Kunststoff-Systemkomponenten sowie exklusivem Automobilzubehör. 

Das Unternehmen beschäftigt heute etwa 700 Mitarbeiter an europaweiten Standorten in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien und ist mit seiner Kunststoff-Expertise Technologieführer im Bereich Verbundwerkstoffe (Composites).

Schwerpunkt der Einführung der CRM-Lösung bildet die Stärkung der Kundenbeziehungen und Erhöhung der Kundenzufriedenheit in den Geschäftsbereichen Aufbewahrungs-, Transport- und Ordnungslösungen für Handwerkzeuge (Koffer) sowie zertifizierte Industrielampen inkl. Zubehör (Licht).

Auf technischer Seite wird bei PARAT die ERP-Software PSIpenta mit dem PisaSales CRM gekoppelt.

Weitere Informationen über PARAT erhalten Sie auf: www.parat.eu