Mehr Präzision im Vertrieb: LAP GmbH wählt PiSA als CRM-Partner

Die LAP GmbH Laser Applikationen hat zur Umsetzung Ihrer Anforderungen im Marketing und Vertrieb die projektorientierte CRM-Lösung PisaSales ausgewählt.

LAP Laser Applikationen GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Lasermesssysteme, Linienlaser und Laserprojektoren. Neben der Serienfertigung werden kundenspezifische Lösungen als Komponenten und als Applikationen verwirklicht. LAP ist in zahlreichen Segmenten europa- und weltweit Marktführer, so z.B. für Messsysteme im Heissbereich der Stahlindustrie oder für Laserprojektoren für die Patientenpositionierung im Bereich Strahlentherapie.

Ziel des Einsatzes von PisaSales bei LAP ist es, den Mitarbeitern durch die Nutzung des CRM-Systems alle Informationen zu Kunden, Lieferanten und Interessenten sowie über Vertriebsprojekte und Geschäftsvorfälle zur Verfügung zu stellen. Durch diese umfassende Wissensbasis werden ein professioneller Auftritt und Support sowie erhebliche Effizienzsteigerungen im Vertrieb möglich gemacht. CTI und Faxanbindung beschleunigen das Kontaktmanagement. Durch die enge Kopplung an das ERP-System infor.com stehen dem Vertrieb jederzeit relevante Angebots- und Auftragsdaten zur Verfügung.

CRM-Projektleiter Jens Hälbig sieht optimistisch in die Zukunft: “Die projektorientierte Arbeitsweise und der modulare Aufbau der Lösung hat uns begeistert. Das System bietet viel mehr als herkömmliche Kontaktmanagement-Software!”

Seit 2020 ist die PiSA sales GmbH ein Teil der JustRelate Group. Die über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Breslau kooperieren bei der Entwicklung, Herstellung, Beratung, Vermarktung und Vertrieb leistungsstarker CMS-, Portal- sowie CRM-Softwarelösungen für den nationalen und internationalen Markt.