COTESA vertraut auf das PisaSales CRM

Die COTESA GmbH setzt auf das PisaSales CRM

Der sächsische Flugzeugindustriezulieferer hat sich für den Einsatz der hochflexiblen PisaSales CRM-Software entschieden. Die COTESA GmbH ist Hersteller hochwertiger Hochleistungsfaserverbundstrukturen. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 ist das Unternehmen, welches mit vier Werken und Vertretungen auf drei Kontinenten vertreten ist, auf die Entwicklung und Herstellung von Faserverbundbauteilen für die Luftfahrt und Automobilindustrie spezialisiert.

Mit der Einführung der CRM-Lösung verfolgt COTESA klare Ziele. 

Das Unternehmen möchte seine Vertriebsstrategie noch effektiver und erfolgreicher gestalten, um auch nach der Corona-Krise bestens aufgestellt zu sein. Das COTESA wird künftig von einer digitalen Kundenmanagement-Lösung profitieren, die nicht nur eine strukturierte Verwaltung, Abwicklung, Steuerung und Dokumentation von kundenzentrierten Daten und Prozessen ermöglicht. Durch den Einsatz des PisaSales CRM soll zusätzlich eine deutliche Transparenzsteigerung über alle Vertriebsphasen hinweg geschaffen werden.

Die Implementierung des Systems ist ein wichtiger Baustein in der Digitalisierungsstrategie des Unternehmens und ist somit ein wichtiger Zukunftsbaustein in der Informationstechnologie des Mittelständlers. Dabei soll das neue System tief in die bestehende IT-Landschaft integriert werden.

Dank der Standardschnittstellen zum bestehenden Mailsystem sowie dem ERP wird für einen reibungslosen Datenaustausch gesorgt.

Mehr über die COTESA GmbH erfahren Sie hier: https://www.cotesa.de